BONOBO

DIE ALTERNATIVWÄHRUNG

Der bonobo - der Name der Währung steht für «Bon ohne Boss» - ist eine mit Schweizer Franken 1:1 gedeckte Währung und einlösbar in registrierten Betrieben.

Währung ist mehr als Geld

Der Bonobo bildet einen Kreislauf, vernetzt und unterstützt demokratisch organisierte, sozial und nachhaltig handelnde, nicht profitorientierte Betriebe und Organisationen. Diese gemeinsamen Werte stiften Identität. Die Solidarität der teilnehmenden Betriebe und deren Kunden stärkt das Netzwerk und fördert neu entstehende Alternativen.

Ziel ist es, gemeinsam ein konkretes und zukunftsfähiges Element einer Gesellschaft ausserhalb der kapitalistischen Wachstumswirtschaft aufzubauen und dabei regionale Kreisläufe und Strukturen zu stärken.

Der Bonobo bietet nicht Hand zur Spekulation z.B. mittels Zins- und Kreditgeschäften. Er reduziert den Zweck des Gelds auf seine Funktion als Tauschmittel, Wertaufbewahrungsmittel und Masseinheit.

Die Struktur, die Teilnahmekriterien und die Ziele werden durch die mitmachenden Betriebe und Privatpersonen definiert. Der Bonobo ist selbstverwaltet.

Beteiligen und Mitmachen

 

Umtausch

Ab sofort können jeweils am Vormittag im Q-Laden Franken in Bonobo umgetauscht werden.

5er, 10er und 25er Bonobo-Scheine sind im Umlauf. Achtet darauf, dass auf jedem Bonobo-Schein ein Hologramm-Sticker geklebt ist, dieser ist fälschungssicher und dient als eines der Sicherheitsmerkmale.

 

Infos zum Mitmachen

Weitere Infos zum Bonobo findet Ihr in den Vereinsstatuten und den häufigen Fragen und Antworten (FAQ). Wir haben ebenfalls einen Fragebogen erarbeitet, mit welchem euer Betrieb einen Antrag zur Mitgliedschaft im Verein Bonobo stellen kann. Schickt den Fragebogen so bald wie möglich an uns zurück (Adresse rechts). So kann euer Betrieb von Anfang an mit dabei sein!

Bei Fragen könnt ihr uns direkt kontaktieren: kontakt(at)bonobo-bern.ch

 

 

 

Erfolgreiche Lancierung am 22.01.2015

Der Lancierungsanlass am Donnerstag Abend im Holzlabor war sehr gut besucht und bot Gelegenheit die neuen Bonobo-Noten zu begutachten.

Die Besuchenden der Tour de Lorraine haben anschliessend mit ihrem Eintritt einen 5er Bonobo-Schein erhalten. Die neue Alternativwährung Bonobo wurde bereits im Vorfeld zur Tour de Lorraine breit wahrgenommen. Ziel war es eine Diskussion um Alternativen zum aktuellen, wachstumstreibenden Geldsystem zu lancieren. Der Bonobo wurde dann auch im nächtlichen Schneegestöber heiss diskutiert.

Bereits vor der Tour de Lorraine entschlossen sich etliche Betriebe das neue Zahlungsmittel zu akzeptieren. In den nächsten Wochen stossen bestimmt noch weitere dazu.

Wie geplant bot die Tour de Lorraine den Rahmen für Diskussionen zum Geldsystem und zu den Möglichkeiten von Alternativwährungen. Die Bonobo-Gruppe wird die Rückmeldungen nun zusammentragen und in Zusammenarbeit mit den Betrieben Gelegenheiten zum offenen Austausch organisieren und an dieser Stelle den Stand der Diskussionen publizieren.

 

Erfolgreiche Gründung am 8.12.2014

Der Verein Alternativwährung Bonobo wurde am 8. Dezember im Graffitti in Bern gegründet. Alt und Jung, Arbeiter und Studenten, Druckermeister und Ingenieure, Grafiker und Klimatologe, ein breites Spektrum an Menschen war an der Gründung des Vereins vertreten. Was sie alle gemeinsam haben ist, dass sie etwas in Bern bewegen wollen. Anzahlmässig waren es genügend um den Überblick zu haben. Der gewählte Vereinsvorstand erfreute sich über das bereits bestehende Interesse an der Alternativwährung Bonobo - steht für Bon ohne Boss - in Bern.

Der Vereinsvorstand setzt sich aus Interessierten - diverser Herkunft - zusammen, welche sich in der Vorbereitungsphase ausgiebig mit dem Thema Geld auseinandergesetzt haben und an der Umsetzung derzeit arbeiten. Die Tour de Lorraine befasste sich bereits einige Male mit ähnlichen Themen (Alternativen säen, Gemeingüter befreien, Wachstumswahnsinn loswerden) – das Thema Geld schien den Meisten als wichtig und interessant, unter anderem auch in Anbetracht der Finanzkrise, der Eurokrise, der UBS-Rettung, usw. Durch andere Projekte inspiriert einigten wir uns darauf, eine eigene Währung an der Tour de Lorraine im Januar 2015 zu lancieren. 

 

Statuten

Anmelde-formular


Herunterladen, Ausfüllen, Ausdrucken und anschliessend schicken an

Alternativwährung Bonobo
3000 Bern